Etappe 4,5: Redondela – Mos (9,5 km)

(Nachtrag, 13.10. – Tui)
Nur in aller Kuerze ein Platzhalter… Den gestrigen Sonntag mit Migraene im laut Reisefuehrer “beschaulichen Mos”, knappe 10 km (per Taxi) von Redondela entfernt, flach gelegen. Herberge zwar bis gegen Abend menschenleer und von daher fast ein bisschen gespenstisch, aber das Schlafen (plus Aspirin Akut und gutem (spanischen…) Zuspruch von der hiesigen Hospitalera) hat gut getan… haetten die gestern nicht irgendeinen Christus-Feiertag gehabt (Christo del Esperanza o.ae.)… Salutschuesze und Live-Musik bis spaet in die Nacht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.