Klein, aber oho – Der Tata NANO!

Was fuer ein ereignisreicher Tag gestern! Wir sind in einem superleiwanden weiszen alten Ambassador zu einem Shopping-Ausflug nach THRISSUR (schon wieder 5 Elefanten auf der Strasze…) aufgebrochen, haben ein geniales Fisch-Dinner in einem Familienrestaurant auszerhalb des Resorts verspeist, ich bin um 8 (!) (lange und kurze) Kurthas reicher UND auszerdem habe ich IHN ENDLICH erblickt !!!

Ploetzlich stand er vor mir. Rot. Funkelnd. Schnittig. Nagelneu. Klein, kompakt und mein absoluter Einparktraum fuer Wien! DER “Nano” von Tata Motors! “1 Lakh” (entspricht 100.000 Rupees oder umgerechnet 1.500 Euro) kostet er “nur” und ist damit der billigst(produziert)e Wagen, den es derzeit auf der Welt zu kaufen gibt. Auch er wird sich ueber kurz oder lang ins voellig “weirde” indische Straszengeschehen mischen und die Rikshas, Motorroller und Leiterwagen irgendwann einmal vertreiben.

Fuer die Inder ist er nur leider immer noch zu teuer (anfangs dachte ich, es handle sich um “one luck”, das man dafuer zu zahlen haette… damit waere ich wohl auch nicht so verkehrt…), obwohl er ueber Sonderausstatttungen a la Klimaanlage, Radio oder Fensterheber schon gar nicht verfuegt. Entzueckend ist er trotzdem, und am liebsten wuerde ich mir einen kleinen roten “Nano” mit nach Hause nehmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.