Wellnessen in den Thap Ba Hot Springs

Unweit vom Stadtzentrum Nha Trangs (ca. 2,5 km) befindet sich ein Thermalbad mit 35-40 Grad heißen Quellen, die erst 2001 entdeckt wurden. Dorthin machen wir uns heute auf. Zwar plagen uns erste Sonnenbraende, aber das wird schon nicht zu schlimm werden.
WWW.thabahotspring.com.vn

Momentan sitzen wir bei Cafe Latte und iced Latte im Sailing Club direkt an der Uferpromenade Tran Phu und ueberlegen unsere Sightseeing-Hotspots. Sehenswert sollen auf jeden Fall die Cham-Tuerme Po Nagar sein sowie eine 14 m hohe sitzende Buddhastatue mit Ausblick auf Strand und Stadt. Am Weg dorthin kommen wir wieder am Ga(re) Nha Trang vorbei, wo wir uns wegen Zugtickets weiter nach Saigon erkundigen werden.

Die heutige Wellness-Einheit hat nicht zu viel versprochen. Es war alles goettlich: Begonnen haben wir mit Soaking in hot Mineral water with herbs in Form von duftenden, schwimmenden Kraeutersaeckchen, weiter gings mit einer knacksenden Fuss-, Hand- und Nackenmassage, ehe wir uns in ein Jacuzzi zurueckgezogen haben. Die Parkanlage ist voll von hinduistischen Gottheiten, die jeden unserer Schritte beobachten. Waere ich 10armig, wie diese, wuerde ich immerzu vor Begeisterung in die Haende klatschen. Es gefaellt uns hier, wenn auch der verrueckte Verkehr hier ein bissl stressig ist. Erste Ueberlegungen, den Lebensmittelpunkt dennoch nach Indochina zu verlegen, werden laut… Die Wassertemperatur hier ueberall in den Becken ist einfach traumhaft.
Traumhaft ist ebenfalls, dass es fast ueberall free WIFI gibt. Blogger klappt problemlos via Smartphone!

Morgen Abend gehts per Bahn weiter in die groesste Metropole Suedvietnams, nach Saigon, od. jetzt bekannt unter Ho-Chi-Minh-City. Ich kann mir noch gar nix drunter vorstellen, Saigon soll ja so ganz anders funktionieren als Hanoi.

2 comments on “Wellnessen in den Thap Ba Hot Springs

  1. Sonne und Pool statt von Autos mit Schneematsch anspritzen lassen, frisches Obst direkt vom Baum statt drei Monate gelagerte Äpfel – Übersiedlung echt überlegenswert!
    Thomas Karabaczek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.