Indische Hoch-Zeiten

[Nachtrag; 19.4.] – Vergangenen Samstagnachmittag konnten wir noch gar nicht glauben, dass wir am Sonntag (17.4.) an einer riesigen Hindu-Hochzeit teilnehmen würden. Dementsprechend nervös waren wir beim Aussuchen der Garderobe. Nun muss man wissen, dass der Hochzeitsgesellschaft völlig wurscht gewesen wäre, wie wir aufgetaucht wären, Hauptsache „die Foreigners sind mit von der Partie“ – aber so geht […]

The final curtain

Samstagmittag in Kanjirappally. Ich sitze an der Hauptstraße, vor dem Laden des Schneiders, bei dem ich ursprünglich neue Vorhänge in Auftrag geben wollte, mich aber aufgrund der schier unendlichen Stoffauswahl nicht entscheiden konnte. Von hier aus lässt sich gut beobachten. Ich beobachte die vielen Menschen, die mir zulächeln und -winken, als wären wir alte Bekannte. […]

Papaya

Ayurvedisch schlemmen oder Vom Strauch in den Bauch

Es schüttet. As usual in diesen Tagen. Froh bin ich, denn die Schwüle kurz davor war einfach nur mehr unerträglich. Nun sitze ich vor dem Haus, freilich durch ein Vordach geschützt, und lasse meinen Tag Revue passieren. Zur Abwechslung war ich am Vormittag nämlich mal wieder in Kanjirappally unterwegs. Während Elisabeth noch ein paar kleine […]

Cleaning Day

Wenn Vishu- und Cleaning-Day zusammenfallen

Im Rahmen dieser Kur findet der Cleaning-Day für mich heute zum dritten und letzten Mal statt. Eben (6:40 Uhr morgens) habe ich das Glas mit der zimtig-schokoladig schmeckenden Medizin geleert. Dieser Tag wird ein ruhiger werden. Ich habe mir vorgenommen, viel zu lesen, meine Armbänder für Anju und Anjitha fertig zu knüpfen und Dinge wegzupacken, […]

"Banana-Hat"

BHS (Banana-Hat-Syndrome)

Heute ist Motz-Tag. Nichts freut mich, nicht mal spazierengehen. Seit gestern bekomme ich wieder das „Banana-Hat“-Treatment, wie wir es nennen, und irgendwie macht mich das alles andere als happy. Meine Emotionen gehen seitdem hoch. Hochemotional schleppe ich mich seitdem in die Yoga-Klassen, zu den Mahlzeiten und den anderen Behandlungen. Müde bin ich. (K)urmüde. Dass ich […]

The New Indian Express, Online, 11.4.2016

NEWS: Feuerwerksexplosionen und Tempelbrand

Anlassbezogen bringt der heutige „New Indian Express“ in seiner Kottayam-Edition einen mehrseitigen Bericht über die tragischen Feuerwerksexplosionen in einem Tempel nahe Kollam, bei denen in der Nacht von Samstag auf Sonntag 106 Menschen ums Leben kamen und 273 verletzt wurden. Es gilt als das schwerste Unglück in der Geschichte Keralas. Vom Chamundi Hill ist der […]

Mit dem Boot durch die Backwaters

Der heutige Ausflug führt uns nach Kumarakom, direkt in die „Backwaters“. Dieses Wasserwegenetz erstreckt sich über eine Fläche von fast 2.000 Quadratkilometern und umfasst Seen, Lagunen, Flüsse und künstlich erschaffene Kanäle. Weil wir nicht viel Zeit haben und rechtzeitig zum Treatment in den frühen Abendstunden wieder zurück am Chamundi Hill sein müssen, entscheiden wir uns […]